Der Dachaufbau für Küche und Bad auf einem 2-Familienhaus entstand hofseitig in einem denkmalgeschützten Reihenhausensemble der Klassischen Moderne von 1927. Zwei vorhandene Dachkammern und das vorliegende Flachdach wurden zu einer eigenständigen
3. Wohneinheit erweitert.
Der als "Möbelstück" auf dem Putzbau abgesetzte Holzkubus verbindet in seinen klaren, kubischen Formen zeitgemäße Architektursprache mit einem harmonischen Bezug auf den Bestand.
Bauherr:
Leistungsphasen:
Fertigstellung:
Nutzfläche:

Familie Hempfling
HOAI 1-8
2003
64m²